Legt Wilderer Schlingen aus?

Arft. Treibt ein Wilderer um Arft sein Unwesen? In einem Waldstück in der Nähe der Vordereifelgemeinde wurden zwei Schlingen aus Drahtseil gefunden.

Ein Spaziergänger wunderte sich am Sonntagmorgen, 17. Dezember, dass sein Hund auf einem Sparziergang am Ortsrand nicht mehr aus einem Gebüsch zurückkehrte. Als er der Spur seines Hundes folgte, fand er diesen, mit dem Schwanz in einer Drahtseilschlinge gefangen im Gebüsch. Eine weitere Drahtseilschlinge konnte er in unmittelbarer Nähe feststellen. Glücklicherweise wurde der Hund nicht verletzt.

Die auf dem Boden verstreuten Brotreste ließen, so die Polizei, darauf schließen, dass ein unbekannter Täter bewusst Wildtiere anlocken wollte, um diese einzufangen.

Die Polizei Adenau ermittelt nun wegen des Verdachts der Jagdwilderei. Zeugenhinweise unter 0 26 91 / 92 50 an die Polizeiinspektion Adenau.

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.