Verkehrsinsel "abgeräumt"

Kreuznick. Ein 61-jähriger Autofahrer hat am Dienstagmorgen, 6. Oktober, kurz nach 7 Uhr, auf der B 258 in Kreuznick einen Unfall gebaut. Dabei stand er, so die Polizei, deutlich unter Alkoholeinfluss.

Der Mann fuhr mit seinem Auto über eine Verkehrsinsel und "räumte" dabei zwei Verkehrsschilder ab. Ein Atemalkoholtest ergab 1,3 Promille. An seinem Fahrzeug entstand, so die Polizei, ein geschätzter Sachschaden in einer Höhe von rund 3.000 Euro. Dem Unfallfahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Symbolfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.