Fahrradfahrer stürzt betrunken

Daun. Zwischen Daun und Pützborn stürzte am Wochenende ein Fahrradfahrer. Der Mann hat laut Polizei erheblich unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln gestanden.

Am Samstagabend, 25. Juli, gegen 20.34 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Fahrradfahrer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein mit seinem Pedelec die B 257 zwischen Pützborn und Daun. Hier stürzte er ohne Fremdeinwirkung und zog sich dabei eine leichte Verletzung zu, so die Polizei. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der Verletzte erheblich unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand. Bei dem Fahrradfahrer wurde eine Blutprobe entnommen und das Fahrrad wurde vorläufig sichergestellt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.