Klimademo in Gerolstein

Gerolstein. In rund 140 Ländern wird am heutigen Freitag, 20. September, auf den Straßen für einen Wandel in der Klimapolitik demonstriert. Auch in Gerolstein kamen heute morgen Demonstranten zusammen, die mit Bannern und Plakaten auf die Forderungen der "Fridays for Future"-Bewegung aufmerksam machten.

Start war am Heimatmuseum in Gerolstein, von da aus ging es Richtung Brunnenplatz. Organisator der Klimademonstration in Gerolstein war die Denkfabrik Kylltal, die zur Teilnahme aufgerufen hatte. Laut Organisatoren stehe man am Anfang einer Entwicklung, die das Ende des Planeten und somit das Ende der Menschheit bedeuten könne. Neben den allgemeinen Themen Klima, Natur- und Artenschutz wurde unter anderem auch der Gesteinsabbau in der Region thematisiert.

Weitere Informationen unter www.denkfabrik-kylltal.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.