fs

Vorfahrt genommen: 23-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Gerolstein. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 16. Mai, um 17.10 Uhr in der Lissinger Straße in Gerolstein ereignete, wurde ein 23-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Ein anderes Fahrzeug hatte ihm die Vorfahrt genommen.

Ein 40 Jahre alter Fahrer aus der Pfalz befuhr mit seinem Rover die Jahnstraße in Richtung Kreuzung Lissinger Straße. Dort war ein 23-Jähriger mit seinem Seat unterwegs, er wollte von Gerolstein nach Lissingen. Der ortsfremde Autofahrer missachtete die Vorfahrt des aus der VG stammenden jungen Mannes und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dessen PKW. Hierbei wurde der Fahrer des Seat so schwer verletzt, dass er durch das DRK in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An den Autos entstand Sachschaden, beide mussten abgeschleppt werden.

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.