Zusammenstoß dank Vollbremsung verhindert

Gerolstein. Ein Autofahrer aus der VG Gerolstein konnte nur durch eine Vollbremsung den Frontalzusammenstoß mit dem Auto eines anderen Fahrers verhindern. Dieser überholte zuvor waghalsig einen Lastwagen.

Am Donnerstag, 12. September, gegen 19.15 Uhr, war ein 42 Jahre alter Autofahrer aus der VG Gerolstein auf dem Weg von Oberbettingen nach Gerolstein. In Höhe des Industriegebietes, kurz nach der Einfahrt in Richtung Kasselburg, kam ihm plötzlich ein silberner VW Golf mit Dauner Kennzeichen entgegen. Der Fahrer hatte einen Lastwagen überholt und befand sich nun komplett auf der Fahrspur des 42-Jährigen. Einen Frontalzusammenstoß konnte er durch eine Vollbremsung verhindern. Der Entgegenkommende kollidierte jedoch mit dem Spiegel der Fahrerseite, welcher dadurch beschädigt wurde. Der Fahrer setzte anschließend seine Fahrt fort. Hinweise an die Polizei Gerolstein, Tel. 06591/95260

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.