Glühlampe setzt Fußboden in Brand

Hillesheim. Am Donnerstagmorgen, gegen 6.30 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Hillesheim gerufen: Eine Glühlampe hatte ein Feuer auf dem Fußboden verursacht.

Wie sich herausstellte, war durch eine falsch platzierte Glühlampe ein Feuer im Bereich des Fußbodens entstanden. Die Bewohnerin versuchte dies zunächst selbst zu löschen, ein Nachbar kam zur Hilfe, diesem gelang es dann mittels Gartenschlauch bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Hillesheim das Feuer soweit zu löschen, durch die FFW wurde überprüft ob sich das Feuer weiter ausgebreitet hat. Da keine weiteren Brandnester vorgefunden wurden, konnte der Einsatz nach kurzer Zeit beendet werden. "Es entstand nur geringer Sachschaden im Bereich des Fußbodens, Personen kamen nicht zu Schaden", teilte die Polizei mit.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.