Willi und Lisbeth zerreden ihr Frühstücksei

Bad Münstereifel 20:00
Einzeltermin

Willi und Lisbeth zerreden ihr Frühstücksei

Bei Gerd Normanns Ehe-Kabarett-Programm „Willi und Lisbeth zerreden ihr Frühstücksei“, dessen Figuren irgendwo zwischen Loriot und Ekel Alfred angelegt sind, handelt es sich um eine Sammlung skurriler Alltagsgespräche eines fiktiven älteren Ehepaares. Die beiden sind seit über 40 Jahren mehr oder weniger glücklich verheiratet. Sie nörgeln aneinander herum, halten zusammen wie Pech und Schwefel und versuchen, die immer schneller werdende Welt in ihrem Sinne umzudeuten. Sie kennen keine Tabus.
Sie reden über Brustbehaarung bei Frauen, verschleierte Preiserhöhung, Revolution an der Registrierkasse, die Liebe im Alter oder aneinander vorbei.
Willi und Lisbeth bringen den Ehealltag pointiert auf den Punkt. Ausgestattet mit großem Sprachwitz und bestechender Beobachtungsgabe bereiten sie die großen und kleinen Themen der Welt auf und drehen sie auf links.
Ein Programm für Ehepaare und solche, die es waren, werden wollen oder lieber ins Kabarett gehen.
Singles sind willkommen.

Karten gibt es an der Tageskasse; es wird empfohlen, unter 0 22 57 – 44 14 oder unter kulturhaus@theater-1.de zu reservieren.
Reservierungswünsche, die erst am Tag der Veranstaltung eingehen, können möglicherweise nicht mehr berücksichtigt werden.

Kosten

19.00 €

Webseite

http://www.theater-1.de/tkprg.htm