Seitenlogo
Nico Lautwein

Der 59. Regionalwettbewerb Jugend forscht - Schüler experimentieren

Trier. Im diesjährigen Regionalwettbewerb wurden bei der Preisverleihung 60 Schüler in der Aula der Hochschule Trier ausgezeichnet.

Auch in diesem Jahr konnte NATUS als Patenunternehmen des Jugend forscht Regionalwettbewerb Trier wieder an der Hochschule Trier ausrichten - und das bereits zum 15. Mal. Unter dem diesjährigen Motto „Mach dir einen Kopf!“ konnten 60 junge Menschen mit spannenden, innovativen Projekten und ausgetüftelten Ideen beim Trierer Wettbewerb begrüßt werden.

Schüler und Jugendliche zum Forschen zu animieren und sie so auf den Weg zu einem nützlichen Tun und zu sich selbst zu bringen, war die Idee, aus der 1965 der Wettbewerb entstand. „Diese Idee zu unterstützen war für uns Anlass zur Übernahme der Patenschaft im Jahr 2010, die für uns zur Herzensangelegenheit geworden ist“ sagt Frank Natus Geschäftsführender Gesellschafter der NATUS GmbH & Co. KG. Seit der Übernahme der Patenschaft, die die komplette Planung und Organisation des Regionalwettbewerb Trier umfasst, konnten wir mittlerweile mehr als 1.000 Nachwuchsforscher mit über 500 Projekten bei uns in Trier begrüßen.

Auch in diesem Jahr zeigten die Jungforscherinnen und Jungforscher eine große Bandbreite an spannenden und innovativen Projekten in den sieben Jugend forscht Fachgebieten. Die Bewertung der Projekte und die Ermittlung der Sieger übernahm ein Jurorenteam, das sich aus Experten von Schulen, Industrie und Wissenschaft zusammensetzt. Neben den Teilnehmern wurden auch Schulen und Projektbetreuer ausgezeichnet.

„Angesichts der vielen Herausforderungen, mit denen wir aktuell konfrontiert sind, brauchen wir junge Menschen, die künftig Verantwortung übernehmen und sich für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagieren.“ Und das nach meiner Meinung umso mehr, nachdem Anfang dieses Jahres noch eine weitere ganz neue, ja existentielle Herausforderung auf uns zugekommen ist, die in dieser Form und in diesem Umfang seit Ende des zweiten Weltkrieges in meinem Gedächtnis noch nie stattgefunden hat: die Bedrohung unserer Demokratie!

„Mach dir einen Kopf!“ Werfe ich all das in die Waagschale, so bedeutet der Slogan, der an euch liebe Jungforscherinnen und Jungforscher gerichtet ist, für mich heute, „denk mit, denk nach, hinterfrage kritisch und übernimm nicht ungefragt und unreflektiert die Ansichten und Meinungen anderer, bleib dir treu, sei offen für anderes und neues, bestimme mit, gestalte mit und bring dich, deine Gedanken, deine Ideen und deine Vorstellungen mit ein.“ Mit anderen Worten „mach dir deinen ganz eigenen Kopf!

Ich glaube und vertraue ganz fest darauf, dass Ihr diese Herausforderungen der Zukunft annehmen und mit Verantwortungsbewusstsein und Engagement umsetzen werdet, so Anja Natus in der Feierstunde zur Ehrung der Teilnehmer und Sieger

„Uns liegt der Wettbewerb sehr am Herzen, da wir davon überzeugt sind, dass Projekte dieser Art, junge Leute zum Forschen motivieren, zu eigenen Gedanken und Ansätzen anregen und neugierig machen, sich mit Themen rund um die MINT-Fächer zu beschäftigen. Ob alleine oder im Team, es entsteht ein ganz besonderes WIR-Gefühl, dass, so glauben wir, auch von jedem Teilnehmer und Gast gespürt wird, der die Veranstaltung besucht. Dieser besondere Spirit und diese besondere Magie machten die Veranstaltung für uns zu etwas ganz Besonderem, etwas unbedingt Unterstützendwertem“.

Der Begrüßung von Anja Natus folgte das Grußwort der Vizepräsidentin der Hochschule Trier Frau Prof. Dr. Beate Massa, bevor die Regionalwettbewerbsleiterin Frau Dr. Sabine Servaty die Ehrung der Teilnehmer und Sieger übernahm.

Die Sieger des Trierer Regionalwettbewerbs qualifizierten sich für den Landeswettbewerb, der in der Sparte „Schüler experimentieren“ bei Böhringer in Ingelheim ausgetragen wird, in der Sparte „Jugend forscht“ bei der BASF in Ludwigshafen.

Den 59. Bundeswettbewerb richtet die Stiftung Jugend forscht e.V. gemeinsam mit dem Science Center experimenta in Heilbronn aus. Weitere Infos unter www.jugend-forscht.de.

Siegerliste Schüler experimentieren

Stand: Energieerzeugung mit Regen ist das möglich ? Schüler experimentieren, Arbeitswelt

Max Föhr (13) Bitburg St.-Willibrord-Gymnasium, Bitburg

Peter Kramer (12) Oberweiler St.-Willibrord-Gymnasium, Bitburg

Projektbetreuung: Frau Marx, Frau Pauls-Schuh Erarbeitungsort: St.-Willibrord-Gymnasium, Bitburg

1. Preis (75 €, Preisstifter: Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Sonderpreis Beste Ingenieursleistung (50 EUR, Preisstifter: Verein Deutscher Ingenieure)

Sonderpreis Energiewende & Klimaschutz (75 €, Preisstifter: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz)

 

Stand: Wie stark erwärmen sich verschiedenfarbige Tonpapierblätter bei künstlichen Lichtquellen? Schüler experimentieren, Arbeitswelt

Cheyenne Faber (11) Edingen/Ralingen St. Matthias-Schule, Bitburg

Projektbetreuung: Herr Regelski Erarbeitungsort: St. Matthias-Schule, Bitburg

2. Preis (60 €, Preisstifter: Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Sonderpreis plusMINT für Kreativität in der Physik (75 €, Preisstifter: Verein zur MINT-Talentförderung e. V. in Kooperation mit der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung)

 

Stand: Ein Löffel voll "Süß" Schüler experimentieren, Arbeitswelt

Arved Langer (12) Bitburg St. Matthias-Schule, Bitburg

Wesam Khadrh (11) Bitburg St. Matthias-Schule, Bitburg

Evan Neuerburg (11) Mülbach St. Matthias-Schule, Bitburg

Projektbetreuung: Frau Thiele Erarbeitungsort: St. Matthias-Schule, Bitburg

3. Preis (45 €, Preisstifter: Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

 

Stand: Apfelstrom - Wie viel Strom kann man mit unterschiedlichen Apfelsorten erzeugen? Schüler experimentieren, Arbeitswelt

Lenni Grün (10) Bitburg St. Matthias-Schule, Bitburg

Finn Hoffmann (10) Bitburg-Mötsch St. Matthias-Schule, Bitburg

Lukas Nober (11) Ehlenz St. Matthias-Schule, Bitburg

Projektbetreuung: Herr Regelski Erarbeitungsort: St. Matthias-Schule, Bitburg

Preis für den jüngsten Teilnehmer (Kosmoskasten: Lenni Grün, Preisstifter: Jugend forscht Rheinland-Pfalz)

Sonderpreis Nachwachsende Rohstoffe (75 €, Preisstifter: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe e. V.)

 

Stand: Ein sicheres Winterquartier für Vögel Schüler experimentieren, Arbeitswelt

Johanna Lorch (11) Becheln Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

Viktoria Schmidt (12) Becheln Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

Emily Krivenko (11) Nastätten Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

Projektbetreuung: Frau Nießen Erarbeitungsort: Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

 

Stand: Magnet-Handschuh - so verlierst du nie wieder deinen Handschuh!! Schüler experimentieren, Arbeitswelt

Tilbert Storm (11) Kamp-Bornhofen Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

Jona Gras (11) Kamp-Bornhofen Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

Projektbetreuung: Frau Nießen Erarbeitungsort: Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

 

Stand: Terra nigra- verschiedene Erden im Test Schüler experimentieren, Biologie

Nina Grüger (12) Trier Humboldt-Gymnasium, Trier

Marie Dupont (11) Trier Humboldt-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Frau Luckas Erarbeitungsort: Humboldt-Gymnasium, Trier

1. Preis (75 €, Preisstifter: Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren)

Sonderpreis GEOlino Jahresabonnement (Jahresabonnement, Preisstifter: GEO)

 

Stand: Biologisches Abwehrmittel gegen Fruchtfliegen Schüler experimentieren, Biologie

Miray Bulut (11) Lahnstein Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

Carla Sachsenhauser (11) Lahnstein Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

Anastasia Katharina Dietze (11) Lahnstein Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

Projektbetreuung: Frau Eberle Erarbeitungsort: Privates Johannes-Gymnasium, Lahnstein

2. Preis (60 €, Preisstifter: Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren)

Preis für die jüngste Teilnehmerin (Kosmoskasten: Miray Bulut, Preisstifter: Jugend forscht Rheinland-Pfalz)

Sonderpreis Umwelttechnik (50 €, Preisstifter: Deutsche Bundesstiftung Umwelt)

 

Stand: Herstellung von Sauerteig mit Milchsäurebakterien Schüler experimentieren, Biologie

Sophia Minßen (13) Standenbühl Priv. Gymnasium Weierhof am Donnersberg, Bolanden

Svenja Kröner (12) Kindenheim Priv. Gymnasium Weierhof am Donnersberg, Bolanden

Projektbetreuung: Herr Paulus, Herr Brengel Erarbeitungsort: Priv. Gymnasium Weierhof am Donnersberg, Bolanden

3. Preis (45 €, Preisstifter: Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren)

 

Stand: Die gesunde Maske Schüler experimentieren, Biologie

Sophia Thelen (12) Biersdorf am See St. Matthias-Schule, Bitburg

Ina Mutsch (11) Bitburg St. Matthias-Schule, Bitburg

Projektbetreuung: Frau Thiele Erarbeitungsort: St. Matthias-Schule, Bitburg

 

Stand: Spirulina - wir züchten die Superfood Alge Schüler experimentieren, Biologie

Felizia Anspach (14) Biedesheim Priv. Gymnasium Weierhof am Donnersberg, Bolanden

Leni Amelie Kleiber (13) Göllheim Priv. Gymnasium Weierhof am Donnersberg, Bolanden

Projektbetreuung: Frau Foth, Herr Brengel Erarbeitungsort: Priv. Gymnasium Weierhof am Donnersberg, Bolanden

 

Stand: KI Klassenraum Schüler experimentieren, Mathematik/Informatik

Jones Kew (11) Koblenz Max-von-Laue-Gymnasium, Koblenz

Johannes Weinand (12) Nörtershausen Max-von-Laue-Gymnasium, Koblenz

Aston Lê (11) Koblenz Max-von-Laue-Gymnasium, Koblenz

Projektbetreuung: Herr Hebestedt Erarbeitungsort: Max-von-Laue-Gymnasium, Koblenz

1. Preis (75 €, Preisstifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.)

Sonderpreis - Beste Arbeit (75 EUR, Preisstifter: VTU)

 

Stand: Englisch Vokabellern-Programm mit Scratch Schüler experimentieren, Mathematik/Informatik

Tim Schmidt (12) Meckel St. Matthias-Schule, Bitburg

Projektbetreuung: Herr Regelski Erarbeitungsort: St. Matthias-Schule, Bitburg

2. Preis (60 €, Preisstifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.)

Besondere fachgebietsübergreifende Elemente (75 €, Preisstifter: NATUS GmbH & Co. KG)

 

Stand: 15 puzzle Schüler experimentieren, Mathematik/Informatik

Aaron Meyer (14) Nonnweiler Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

Projektbetreuung: Herr Bauch Erarbeitungsort: Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

3. Preis (45 €, Preisstifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.)

 

Stand: Arduino Due Oszilloskop Schüler experimentieren, Mathematik/Informatik

Julian Esch (15) Landscheid Peter-Wust-Gymnasium, Wittlich

Projektbetreuung: Herr Geisen, Frau Zorn Erarbeitungsort: Peter-Wust-Gymnasium, Wittlich

Sonderpreis plusMINT für interdisziplinäre Projekte (75 €, Preisstifter: Verein zur MINT-Talentförderung e. V.)

 

Siegerliste Jugend forscht

Stand: Obstruktive Schlafapnoe-Diagnose und Behandlung mittels Polysomnographie und CPAP-Therapie Jugend forscht, Biologie

Maren Spang (18) Saarburg Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Herr Müller Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

1. Preis (75 €, Preisstifter: Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren)

 

Stand: Welchen Einfluss haben die sozialen Medien auf die Lernfähigkeit? Generation Z im Test Jugend forscht, Biologie

Bea Schmitt (17) Hochdorf-Assenheim Lise-Meitner-Gymnasium G8GTS, Maxdorf

Projektbetreuung: Herr Hauck Erarbeitungsort: Lise-Meitner-Gymnasium G8GTS, Maxdorf

2. Preis (60 €, Preisstifter: Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren)

Sonderpreis bild der wissenschaft Jahresabonnement (Jahresabonnement, Preisstifter: Konradin-Verlag und Stiftung Jugend forscht e. V.)

 

Stand: Wie variiert das Wachstum von Milchsäurebakterien bei verschiedenen Temperaturen? Jugend forscht, Biologie

Marlon Staatz (15) Bengel Peter-Wust-Gymnasium, Wittlich

Projektbetreuung: Frau Pinkle, Herr Geisen Erarbeitungsort: Peter-Wust-Gymnasium, Wittlich

3. Preis (45 €, Preisstifter: Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren)

 

Stand: Nitrat - schädlich für unseren Körper Jugend forscht, Biologie

Maya Sharma (15) Trier Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Herr Schemer, Frau Pagé Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

 

Stand: Zinc new - ein zinkbasiertes Antitranspirant Jugend forscht, Chemie

Nike Remde (18) Hetzerath Cusanus-Gymnasium Wittlich, Wittlich

Maike Zöllner (19) Hetzerath Cusanus-Gymnasium Wittlich, Wittlich

Projektbetreuung: Herr Friedrich Erarbeitungsort: Cusanus-Gymnasium Wittlich, Wittlich

1. Preis (75 €, Preisstifter: Fonds der Chemischen Industrie im Verband der Chemischen Industrie e. V.)

Sonderpreis - Beste Arbeit (75 EUR, Preisstifter: VTU)

 

Stand: Starkes Plastik aus Stärke 2 Jugend forscht, Chemie

Matthias Dupont (15) Trier Humboldt-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Frau Luckas Erarbeitungsort: Humboldt-Gymnasium, Trier

2. Preis (60 €, Preisstifter: Fonds der Chemischen Industrie im Verband der Chemischen Industrie e. V.)

Sonderpreis Umwelttechnik (75 €, Preisstifter: Deutsche Bundesstiftung Umwelt)

 

Stand: Vitamin-C Gehalt von Kiwis in Abhängigkeit von verschiedenen Lagerbedingungen Jugend forscht, Chemie

Maria Allkämper (18) Valwig Martin-von-Cochem-Gymnasium, Cochem

Projektbetreuung: Herr Bähner, Frau Nelius Erarbeitungsort: Martin-von-Cochem-Gymnasium, Cochem

2. Preis (60 €, Preisstifter: Fonds der Chemischen Industrie im Verband der Chemischen Industrie e. V.)

MNU-Preis (, Preisstifter: MNU - Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts)

 

Stand: Untersuchung der Lösungsenthalpie von Salzgemischen Jugend forscht, Chemie

Abdul Rahman Alkayal (20) Trier Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Erarbeitungsort: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Trier

3. Preis (45 €, Preisstifter: Fonds der Chemischen Industrie im Verband der Chemischen Industrie e. V.)

 

Stand: Von der Biene zur Folie - eine recycelbare Alternative? Jugend forscht, Chemie

David Muthers (15) Trier Max-Planck-Gymnasium, Trier

Edem Kotor (15) Entschuldigung Max-Planck-Gymnasium, Trie

Projektbetreuung: Herr Schemer, Frau Pagé Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

Sonderpreis natur Jahresabonnement (Jahresabonnement, Preisstifter: Konradin-Verlag und Stiftung Jugend forscht e. V.)

 

Stand: Bodenerosion in Weinbau-Steillagen - Untersuchungen an zwei Weinbergen im Ruwertal Jugend forscht, Geo- und Raumwissenschaften

Roman Ries (19) Trier Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Frau Pitz-Henle Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

1. Preis (75 €, Preisstifter: stern)

Sonderpreis Ressourceneffizienz (75 €, Preisstifter: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz)

 

Stand: Wassergewinnung aus der Luft Jugend forscht, Geo- und Raumwissenschaften

Lukas Schäfer (15) Otterberg Burggymnasium Kaiserslautern, Kaiserslautern

Projektbetreuung: Herr Bröhl Erarbeitungsort: Burggymnasium Kaiserslautern, Kaiserslautern

2. Preis (60 €, Preisstifter: stern)

Sonderpreis GEO Jahresabonnement (Jahresabonnement, Preisstifter: GEO

 

Stand: Neuronales Netz von A bis Z Jugend forscht, Mathematik/Informatik

David Nau (14) Trier Friedrich-Spee-Gymnasium, Trier

Constantin Eisner (15) Trier Friedrich-Spee-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Herr Döring Erarbeitungsort: Privat/zu Hause

1. Preis (75 €, Preisstifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.)

 

Stand: SPIELER ODER BETRÜGER? Eine statistische Herangehensweise an Glücksspielbetrug Jugend forscht, Mathematik/Informatik

Max Manikowski (18) Trittenheim Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

2. Preis (60 €, Preisstifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.)

Sonderpreis Informatik Camp (Der Preis besteht aus einem einwöchigen betreuten und individuellen Praktikum in unserem Robotik-Labor, wobei das Thema dann natürlich auf die jeweiligen Personen abgestimmt wird., Preisstifter: Hochschule Trier)

 

Stand: Anwenden eines Theorembeweisers -Am Beispiel Ritter und Knappen- Jugend forscht, Mathematik/Informatik

Philipp Adam (18) Tawern Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

3. Preis (45 €, Preisstifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.)

 

Stand: Pong: Programmierung mit Python Jugend forscht, Mathematik/Informatik

Jan Spohn (18) Wedern Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

Paul Serwene (18) Malborn Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

Projektbetreuung: Herr Bauch Erarbeitungsort: Privat/zu Hause

Sonderpreis ct - Magazin für Computertechnik Jahresabonnement (Jahresabonnement, Preisstifter: Heise Medien GmbH & Co. KG)

 

Stand: Mit Origami bis zum Mond Jugend forscht, Mathematik/Informatik

Helena Rink (17) Primstal Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

Olivia Wagner (17) Thalfang Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

Projektbetreuung: Herr Bauch Erarbeitungsort: Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

 

Stand: Foucaultsches Pendel: Automatisierte Datenerfassung Jugend forscht, Physik

Samuel Bellmann (18) Trier Friedrich-Spee-Gymnasium, Trier

Thomas Moor (18) Trier Friedrich-Spee-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Herr Döring Erarbeitungsort: Friedrich-Spee-Gymnasium, Trier

1. Preis (75 €, Preisstifter: Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.)

Sonderpreis Make Jahresabonnement (Jahresabonnement, Preisstifter: Heise Medien GmbH & Co. KG)

 

Stand: Schwingkreise und Mikrocontroller - Bau eines Miniklaviers Jugend forscht, Physik

Xenia Knaus (19) Trier Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Herr Lellinger Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

2. Preis (60 €, Preisstifter: Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.)

 

Stand: Chaotisches Magnetpendel Jugend forscht, Physik

Anna-Lena Berger (18) Igel Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Herr Kunz Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

3. Preis (45 €, Preisstifter: Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.)

 

Stand: Demonstration von Direct-Memory-Access anhand eines selbst gebauten Oszilloskop Jugend forscht, Technik

David Kober (18) Trier Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Herr Braeutigam Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

1. Preis (75 €, Preisstifter: VDI e. V.) Besondere fachgebietsübergreifende Elemente (75 €, Preisstifter: NATUS GmbH & Co. KG)

 

Stand: Autonomes Fahren Jugend forscht, Technik

Phillip Guenter (19) Trier Max-Planck-Gymnasium, Trier

Projektbetreuung: Herr Braeutigam Erarbeitungsort: Max-Planck-Gymnasium, Trier

2. Preis (60 €, Preisstifter: VDI e. V.) Sonderpreis Beste Ingenieursleistung (50 EUR, Preisstifter: Verein Deutscher Ingenieure)

 

Stand: Was sind Arcs und wie kommen sie zustande? Jugend forscht, Technik

Tristan Stadolka (18) Nonnweiler Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

Projektbetreuung: Herr Bauch Erarbeitungsort: Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

3. Preis (45 €, Preisstifter: VDI e. V.)

 

Stand: AP@NATUS Jugend forscht, Technik

Alexander Kuhn (17) Thomm Natus GmbH & Co. KG, Trier

Doran Spanier (20) Fell Natus GmbH & Co. KG, Trier

Projektbetreuung: Herr Krist Erarbeitungsort: Natus GmbH & Co. KG, Trier

Sonderpreis Qualitätssicherung durch zerstörungsfreie Prüfung (60 €, Preisstifter: Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e. V.)

Sonderpreise Lehrer

Sven Friedrich Cusanus-Gymnasium Wittlich, Wittlich

Sonderpreis für engagierte Talentförderung (100 €, Preisstifter: Heinz und Gisela Friederichs Stiftung)

Ronny Döring Friedrich-Spee-Gymnasium, Trier

Sonderpreis Einladung zum Vernetzungstreffen für Projektbetreuende (Einladung zum Vernetzungstreffen, Preisstifter: CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH)

Kevin Bähner Martin-von-Cochem-Gymnasium, Cochem

Sonderpreis engagiertester Betreuungslehrer (200 €, Preisstifter: Initiative Region Trier e.V.)

Sonderpreise Schulen

Max-Planck-Gymnasium, Trier

MINTSPACE-Schulpreis (Experimentiertableau, Preisstifter: Hohenloher Schuleinrichtungen)

Sonderpreis Schulen in Rheinland-Pfalz mit fünf und mehr Projekten (357 €, Preisstifter: Berdelle-Hilge-Stiftung)

Gymnasium Hermeskeil, Hermeskeil

Sonderpreis Viele Arbeiten einer Schule (200 €, Preisstifter: Industrie- und Handelskammer Trier)

Sonderpreis Schulen in Rheinland-Pfalz mit fünf und mehr Projekten (357 €, Preisstifter: Berdelle-Hilge-Stiftung)

Martin-von-Cochem-Gymnasium, Cochem

Sonderpreis Hohes Engagement einer Schule (200 €, Preisstifter: Vereinigung Trierer Unternehmen e.V.)

Peter-Wust-Gymnasium, Wittlich

Sonderpreis Viele Arbeiten einer Schule (200 €, Preisstifter: Handwerkskammer Trier)

 

 

 

 


Meistgelesen