mn

„808“ fährt auch spät wieder

Die RVK weitet ab Mittwoch, 12. August, das Spät- und Nachtverkehrsangebot im Kreis Euskirchener Bus- und TaxiBus-Verkehr wieder aus.
Bilder
Die Linie 808 fährt ab dem 12. August freitags und samstags wieder später. Die letzte Abfahrt Richtung Mechernich startet in Euskirchen um 01.01 Uhr. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Die Linie 808 fährt ab dem 12. August freitags und samstags wieder später. Die letzte Abfahrt Richtung Mechernich startet in Euskirchen um 01.01 Uhr. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Wegen der Corona-Pandemie waren etwas die Spät- und Nachtfahrten auf den Regionalbuslinien, die speziell freitags, samstags und vor Wochenfeiertagen angeboten werden, eingestellt worden. In einem ersten Schritt sollen nun die Bus-Verbindungen mit Abfahrt bis spätestens 1.59 Uhr wieder aufgenommen werden. Das betrifft etwa im Stadtgebiet Mechernich die Linie 808, die zwischen dem Euskirchener und dem Mechernicher Bahnhof verkehrt. Die Abfahrtszeiten sind freitags, samstags und vor Wochenfeiertagen in Euskirchen: 22.01 Uhr, 23.01 Uhr, 00.01 Uhr und 01.01 Uhr. Der 808-Anschluss-Bus für den Zug aus Köln kommend, mit Abfahrt in Euskirchen um 02.01 Uhr, wird zunächst noch nicht wieder an den Start gehen.