Frederik Scholl

Einsturzgefährdetes Haus: Brüsseler Straße gesperrt

Füssenich (FS). Nachdem am Sonntag die Giebelwand eines unbewohnten Hauses einzustürzen drohte, hat das THW diese gesichert. Die Straße bleibt vorerst gesperrt.

Bilder
In Füssenich ist die Brüsseler Straße gesperrt. Umleitungen sind augeschildert.

In Füssenich ist die Brüsseler Straße gesperrt. Umleitungen sind augeschildert.

Foto: Archiv (Symbolfoto)

Im Zülpicher Ortsteil Füssenich war es am Sonntagnachmittag, 22. Januar zu einem größeren Einsatz der Zülpicher Feuerwehr gekommen. Auf der Brüsseler Straße, der Hauptdurchfahrtsstraße in Füssenich, drohte die Giebelwand eines unbewohnten Fachwerkhauses einzustürzen. Mit Unterstützung von Kräften des Technischen Hilfswerkes (THW) wurde das Haus gegen den gesichert. Durch die Sicherungsaufbauten musste die Brüsseler Straße jedoch voll gesperrt werden und ist es auch weiterhin. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Diese führt über Brunnenstraße, Ellemaarsgraben und Oberdorfallee. In den entsprechenden Abschnitten sei ein absolutes Halteverbot eingerichtet worden, da auch der Öffentliche Personen-Nahverkehr diese Umleitung nutzen muss. Nach Angaben der Stadt sei mittlerweile zusätzlich eine weiträumige Umleitung eingerichtet worden..

Am heutigen Montagmorgen hatte in Füssenich ein Ortstermin stattgefunden, an dem Vertreter der Stadt Zülpich Vertreter (Ordnungsamt, Bauamt und Feuerwehr) sowie Vertreter des Straßenverkehrsamtes des Kreises Euskirchen und der Unteren Bauaufsichtsbehörde in Mechernich teilgenommen hatten.

Nach Angaben der Stadt Zülpich sei die Adresse des Eigentümers des einsturzgefährdeten Hauses bekannt, er habe jedoch bislang nicht persönlich angetroffen werden können. Jetzt soll der Eigentümer aufgefordert werden Statiker mit einem Gutachten über die Standfestigkeit des Gebäudes zu beauftragen und anschließend die weitere Sicherung oder den Abriss. Kommt er den Aufforderungen nicht nach, werde die Behörde das ersatzweise übernehmen. "Es liegt natürlich im Interesse der Stadt Zülpich, dass die Sperrung der Brüsseler Straße als Hauptdurchfahrtsstraße in Füssenich so schnell wie möglich aufgehoben wird", so Stadt-Pressesprecher Torsten Beulen.


Meistgelesen