SB

Euskirchen rückt die Knolle in den Fokus

Mehrere tausend Besucher lockten die 14. Auflage des Euskirchener Knollenfestes und das damit verbundene verkaufsoffene Wochenende in die Innenstadt der Kreisstadt.
Bilder

Veranstaltet wurde das Event vom Euskirchener Stadtmarketingverein z.eu.s gemeinsam mit der ortsansässigen Zuckerfabrik Pfeifer und Langen sowie den Partner aus der Landwirtschaft. »Das Knollenfest gehört seit Jahren zum festen Bestandteil des Euskirchener Veranstaltungskalenders und bietet den Gästen viele Informationen rund um die verschiedenen Knollen«, begrüßte Euskirchens Bürgermeister Dr. Uwe Friedl beim gemeinsamen Auftritt mit der amtierenden rheinische Kartoffelkönigin Lisa Blomenkamp aus Duisburg, die extra für das Fest nach Euskirchen gekommen war, das Publikum. Bei bestem Herbstwetter tummelten sich viele Besucher auf dem Alten Markt, um sich rund um die Zuckerrübe und Kartoffel zu informieren. Vor allem die Kreisbauernschaft gab nützliche Tipps. Dabei hatte das Thema Schädlingsbekämpfung, ob auf dem Feld oder im heimischen Garten eine herausragende Rolle. Text und Fotos: P. Düster


Meistgelesen