fs

Euskirchener Stadtfest für 2020 abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation hatte der Euskirchener Stadtmarketingverein z.eu.s am Ende März mitgeteilt, dass das diesjährige Euskirchener Stadtfest nicht wie geplant am letzten Aprilwochenende stattfinden kann. Zwischenzeitlich wurde seitens der Regierung die Durchführung von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 untersagt. Aufgrund dessen und weil am 26. und 27. September 2020 bereits das Knollenfest stattfinden soll, hat der Vereinsvorstand in Abstimmung mit der Stadtverwaltung entschieden, das Stadtfest für dieses Jahr abzusagen.
Bilder
Foto: Archiv/Scholl

Foto: Archiv/Scholl

Das nächste Stadtfest wird für das letzte Aprilwochenende im kommenden Jahr – am 24. und 25. April 2021 – geplant. Eine Anmeldung für das Knollenfest ist ab sofort möglich. Das Knollenfest sowie die weiteren geplanten Aktivitäten werden aufgrund der aktuellen rechtlichen Möglichkeiten geplant.
Der Vorstand von z.eu.s wird auf die sich regelmäßig ändernden Rahmenbedingungen reagieren. Insofern sollen zwischenzeitlich im Rahmen der Möglichkeiten alternative Aktivitäten stattfinden, um die Geschäfte in der Innenstadt, die Euskirchener Betriebe und Initiativen zu unterstützen. Der Vorstand sowie die Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle nehmen Anregungen und Ideen von Vereinen, Geschäften, Institutionen und Unternehmen gerne entgegen und stehen für Fragen zur Verfügung.