Wolfgang Andres

Fairytale-Benefizkonzert auf Burg Satzvey

Seit 2002 gibt die weit über die Grenzen der Region bekannte Rockband Fairytale regelmäßig Gastspiele auf Burg Satzvey. Gäste aus dem ganzen Bundesgebiet reisen alljährlich an, um dem progressiv angehauchten Rock der mehrfach ausgezeichneten Band in dem mittelalterlichen Ambiente der Burg zu lauschen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums möchte sich die Band bei ihren Fans und der Familie Beissel von Gymnich bedanken. Ihr Geschenk: Ein Benefizkonzert für die Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich-Stiftung. Darüber hinaus hat die Band eigenes ein Lied für die Stiftung komponiert, welches am Abend des 20. Oktober 2012 zum ersten Mal der erwartungsfrohen Zuhörerschaft präsentiert wird.

Ralf Brand, Gitarrist und Bandleader von Fairytale, hat zu dem festlichen Abend drei weitere Musikgruppen geladen, die aus dem Burg-Konzert eine ganz besondere Rocknacht machen: "Es hat sich in der letzten Zeit in unserer Gegend so viel Gutes in der Musik getan", sagt er, "dass wir die ganze Bandbreite dieser neuen Bands am 20. Oktober 2012 im Bourbonensaal der Burg Satzvey vorstellen möchten". So wird es dann neben der Vorstellung des Stiftungs-Songs vier Konzerte geben, die so unterschiedlich sind wie das Rock-Genre selbst. Die 2008 gegründete Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich-Stiftung hat es sich ? unter Federführung der Gräfin selbst ? zur Aufgabe gemacht Kindern und Jugendlichen zu helfen, die in ihren Familien Leid, Gewalt, Missbrauch oder Verwahrlosung erleben mussten. Durch das Einrichten von familienanalogen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen erfahren Kinder in Not, was es heißen kann, in einer liebvollen, geborgenen familiären Umfeld mit pädagogischen Fachpersonal zu leben, heranzuwachsen und das Selbstvertrauen und die Zuversicht zu erhalten, die ein Kind für das künftige Leben braucht. Weitere Informationen unter www.jbg-stiftung.org.  Am 20. Oktober 2012 treten folgende Bands für die Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich Stiftung auf die Bühne: FAIRYTALE Seit zehn Jahren schon gastiert Fairytale einmal im Jahr im Bourbonensaal der Burg Satzvey und jedes Jahr lassen sie sich für diesen speziellen Abend immer etwas Besonderes einfallen. Ihrer eigenen Linie sind die fünf Euskirchener dabei immer treu geblieben. Mit melodischem Rock im Stile der 90er-Jahre, kombiniert mit progressiven Elementen, setzen sie den Schlusspunkt des Benefizkonzerts. Fairytale besteht aus: Jessica Setzer (Gesang), Nicky Lüssem (Drums), Ralf Brand (Gitarre), Slaven Crnic (Keyboards) und Rüdiger Blindert (Bass). STRONG BREW Vor ein paar Jahren trafen sich vier Jungs, die denselben Gitarrenlehrer hatten, in den Katakomben der Godorfer Burg, um eine Band zu gründen. Bei weiteren Proben im Hinterzimmer einer Gymnicher Kneipe ersann die Combo bei einer ?Hopfen- und Malzkaltschale' auch ihren Namen: Strong Brew. Das passt auch zu ihrem Stil: Starke Coverrocksongs à la INXS, The Cure, Sisters of Mercy und Garbage. Ergänzt wurde das Quartett um eine starke weibliche Stimme, Sängerin Anja. Nach zwei Umbesetzungen präsentiert sich die Band nun in einer neuen Aufstellung, ohne auf den gewohnt satten Sound zu verzichten. In Burg Satzvey auf der Bühne stehen: Anja Rogler (Gesang), Ray Heim (Gitarren), Thomas Kaster (Drums), Daniel Horn (Gitarren) und Jacky Uedelhofen (Bass). THE J CONSPIRACY Als Ralf Brand im letzten Jahr Vater wurde, war es sein ureigenster Wunsch, seine Gedanken und Emotionen musikalisch in einem Konzeptstück für seinen Sohn zu verarbeiten. Seine Freunde überredeten ihn, diese Musik gemeinsam auf der Bühne zu präsentieren. Und so entstand aus dem kleinen Studiokonzept die "J(akob) Conspiracy" ? vier "Verschwörer" mit extremem Spaß an Epic Progressive Rock: Ralf Brand (Gesang und Gitarren), Nicky Lüssem (Drums), Karl Schlesinger (Bass) und Chris Buss (Keyboards und Backing Vocals). T.O.M.M. ? THE OLD MEN'S MISSION Gegründet wurde die Band im Sommer 2012 von drei Vollblutmusikern mit viel Herz, die zum Teil bereits mehrere Jahrzehnte Band- und Bühnenerfahrung haben. Die fünf Musiker von T.O.M.M. sind allesamt im breitgefächerten Rock-Genre zu Hause, alles "alte Männer auf Misson", von einem Küken in der Band abgesehen: Sänger Marcel Liedko. T.O.M.M. distanzieren sich deutlich vom "Pop-Rock-Mainstream", ohne jedoch auf Einflüsse aus anderen Genres zu verzichten. Neben einer Rock-Ballade oder einem Metal-Kracher fügt sich auch gerne mal eine Jazz-Nummer an. Das erklärte Ziel von T.O.M.M. ist es, gute handgemachte Musik mit viel Spaß und Leidenschaft zu präsentieren. Am 20. Oktober rocken die Bühne: Marcel Liedko (Gesang und Gitarre), Norbert Strauss (Gitarre und Backing Vocals), Harry Götz (Bass und Backing Vocals), Achim Brodam (Gitarre und Keyboards) und Nicky Lüssem (Drums). Benefizkonzert für die Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich-Stiftung Bourbonensaal der Burg Satzvey Burg Satzvey, An der Burg 3, 53894 Mechernich-Satzvey 20. Oktober 2012 Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr Abendkasse: € 12,00