fs

Französischer Markt und verkaufsoffener Sonntag fallen aus

Der Französische Markt, der vom 6. November bis 8. November 2020 in der Euskirchener Innenstadt geplant war, wird nicht stattfinden. Damit entfällt auch die Grundlage für den verkaufsoffenen Sonntag, sodass die Geschäfte in der Innenstadt am Sonntag, 8. November 2020 nicht öffnen dürfen.
Bilder
Symbolfoto: Archiv

Symbolfoto: Archiv

Der Französische Markt wird nicht stattfinden. Der Grund liege in der dynamischen Entwicklung der Infektionszahlen in Euskirchen, heißt es in einer Mitteilung des Stadtmarketingvereins Z.eu.s. Der Kreis Euskirchen hat mittlerweile die Gefährdungsstufe 2 erreicht. Unter den aktuellen Bedingungen lasse sich der Markt nicht durchführen. Darüber hinaus wird mit der dynamischen Entwicklung der Infektionszahlen politisch eine noch stärkere Reduzierung von Kontakten gefordert. Z.eu.s sei sich seiner Verantwortung bewusst und sehe auch vor diesem Hintergrund von einer Durchführung des Marktes ab. „Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, vor allem da wir sie so kurzfristig vor dem Markt treffen mussten“, so die 1. Vorsitzende von z.eu.s e.V., Ute Marx.

Keine Grundlage für verkaufsoffenen Sonntag

Aufgrund der Absage des Marktes entfällt die Grundlage für den verkaufsoffenen Sonntag, sodass die Geschäfte in der Innenstadt am Sonntag, den 8. November 2020 nicht öffnen dürfen. Auch vor diesem Hintergrund ist dem Gesamtvorstand von z.eu.s diese Entscheidung besonders schwergefallen. „Leider ist eine Sonntagsöffnung ohne Anlassbezug auch in der momentanen Situation nicht umsetzbar“, so Ute Marx. Die Aktion „Euskirchen rollt den Roten Teppich für Sie aus“ soll aber mit den teilnehmenden Geschäften und Gastronomen trotzdem stattfinden, da sich diese Aktion räumlich in der Innenstadt verteilt und vor allem in den Geschäften und Restaurants stattfindet. Hierzu setzt sich z.eu.s mit den Teilnehmenden gesondert in Verbindung. Leider reiche diese Aktion allein für eine ausnahmsweise Öffnung der Geschäfte nicht aus, so der Stadtmarketingverein.