Frederik Scholl

Greifvogel löst Vegetationsbrand aus / Rundballenpresse geht in Flammen auf

Zülpich. Bei Weiler in der Ebene ist ein Greifvogel in einen Strommast geflogen und hat eine Wiese in Brand gesetzt. In Sinzenich brannte eine Rundballenpresse.

Bilder
Symbolfoto eines Feuerwehrfahrzeuges

Symbolfoto eines Feuerwehrfahrzeuges

Foto: Pixabay

Ein Greifvogel, der bei Weiler in der Ebene in die Vogelabweiser und anschließend an eine nicht isolierte Stelle an einem Strommast flog, fiel am Mittwochmittag, 20. Juli, 12.33 Uhr, brennend zu Boden und verursachte einen Brand. Es brannten ca. 30 Quadratmeter trockene Wiese. Es wurden zudem sechs Weidepfähle in Mitleidenschaft gezogen sowie ein dahinter liegender Elektrozaun beschädigt.

Bei Arbeiten auf einem Feld an der Kreisstraße 30 mit einer Rundballenpresse, fing diese am Mittwochabend (22.04 Uhr) Feuer. Trotz Löschversuchen, wurde die Presse durch das Feuer vernichtet.