Frederik Scholl

Grundschüler laufen für schwerkranke Klassenkameradin

Kuchenheim. Bei einem Sponsorenlauf haben Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Kuchenheim 7.000 Euro erlaufen, die jetzt krebskranken Kindern zu Gute kommen.

Bilder
Die Kinder der Klasse 4a hatten ein T-Shirt mit der Aufschrift »Wir laufen für dich« bei Sponsorenlauf und Scheckübergabe getragen. Schulleiter Björn Dreesbach würdigte diese Geste: »Schön, dass ihr damit auf die besondere Aktion für eure Klassenkame(...)

Die Kinder der Klasse 4a hatten ein T-Shirt mit der Aufschrift »Wir laufen für dich« bei Sponsorenlauf und Scheckübergabe getragen. Schulleiter Björn Dreesbach würdigte diese Geste: »Schön, dass ihr damit auf die besondere Aktion für eure Klassenkame(...)

Foto: GGS Kuchenheim

Die Grundschule Kuchenheim hatte im September einen Sponsorenlauf unter anderem mit Unterstützung durch Eltern durchgeführt. Die Laufstrecke von einem Kilometererstreckte sich rund um die Schule. Am Ende jeder Runde bekamen Läufer von ihrer Klassenlehrerin einen Stempel in die Laufkarten. Damit konnten die Kinder anschließend die Spendengelder bei den Sponsoren einsammeln. In diesem Jahr waren der Lauf und die dazugehörige Spendenaktion eine ganz besondere Herzensangelegenheit für die gesamte Schulgemeinschaft. Ein Mädchen aus dem 4. Schuljahr der Grundschule Kuchenheim ist schwer erkrankt und wird in der Kinderklinik St. Augustin behandelt. Die "Elterninitiative krebskranker Kinder St. Augustin e.V." hat es sich zum Ziel gesetzt, kranken Kindern und deren Familien ihren Aufenthalt in der Klinik zu erleichtern. Dank großzügiger Spenden, konnte eine Summe von 7.000 Euro an die "Elterninitiative krebskranker Kinder St. Augustin e.V." übergeben werden. Vertreterinnen des Vereins nahmen den Scheck dankend entgegen und berichteten den Schülern, wie das von ihnen erlaufene Geld eingesetzt wird.


Meistgelesen