SB

Partystimmung mit Querbeat, Kasalla, Bläck Fööss und Co

Das Euskirchener Stadtfest ist in vollem Gange. Bereits am Samstagabend sorgten kölsche Kultbands für musikalische Höhepunkte. Am heutigen Sonntag öffnet die Euskirchener Geschäftswelt zwischen 13 Uhr und 18 Uhr ihr Pforten. Auch in Zülpich wird einiges geboten: Frühlingsshopping, Immobilien- und Baumesse, Kirmes und vieles mehr.
Bilder

Der Samstag auf dem Euskirchener Stadtfest war ein voller Erfolg: Das angekündigte schlechte Wetter blieb aus und auf dem Alten Markt sorgten Querbeat, Kasalla und die Domstürmer für tolle Partystimmung. Wer einen Bummel durch die Stadt wagte, konnte sich auf dem Klosterplatz bei RVK, SVE und dem Busunternehmen Laschke über alles rund um den Euskirchener Busverkehr informieren. Vor dem Veybach-Center legten die Damen und Herren aus der Tanzschule Schumacher einige Tänze aufs Straßen-Parkett. Wer wollte, konnte beim Open-Air-Zumba oder bei der Mitmach-Polka einsteigen. Auch bei der e-regio ging es rhythmisch zu – Drummer Jan Schürheck, der eine Rolle im neuen Imagefilm des Energieversorgers spielt, trommelte auf der Bahnhofstraße auf einem Schlagzeug mit Gasrohren. Dazu stellte sich das frisch umgetauft Unternehmen in seiner neuen Farbe vor – dem knalligen Orange. Wer sich ein bisschen ausruhen wollte, konnte das am Stand der Offenen Zeltstadt tun – dort konnte man sich in die Hängematte legen und pausieren vom Shoppen und Bummeln. Ein weiteres Highlight im Kreisgebiet steigt an diesem Wochenende in Zülpich. Nach Bläck Fööss am Freitag und der Eröffnung von "Kunst im Schaufenster" laden die Fachgeschäfte heute von 13 Uhr bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntags-Bummel ein. Die Immobilien- und Baumesse lockt am Sonntag in das Zelt auf dem Marktplatz, während sich die Karussells der Kirmes noch bis Dienstag am Kölntor drehen. (TN/SB) Fotos: Nolden