Frederik Scholl

Polzei fasst Drogendealer im Klostergarten

Euskirchen. Mehrere Anzeigen wegen Handel und Besitz von Betäubungsmitteln gegen mehrere Euskirchener im Alter von 16 bis 25 Jahren.
Bilder
Symbolfoto

Symbolfoto

Foto: Pixabay

Mit mehreren Einsatzkräften hat die Polizei Euskirchen am Donnerstagnachmittag, 28. Juli, 14.35 Uhr, mehrere Personen beim Handel mit Betäubungsmitteln erwischt. Bei der Durchsuchung der Personen konnten unter anderem eine hohe Summe Bargeld und mehrere Verschlusstütchen mit Betäubungsmitteln aufgefunden werden. Gegen mindestens sieben Euskirchener, unterschiedlichster Herkunft, im Alter von 16 bis 25 Jahren, sind entsprechende Strafanzeigen wegen des Besitzes und des Handels mit Betäubungsmitteln gefertigt worden. Die Polizei hat angekündigt die Kontrollen künftig fortzusetzen.