anw

Positive Bilanz: Grundstücke verkauft, Termine vereinbart

Rund 2.000 Bauherren, Eigenheimbesitzer, Mieter und Interessenten kamen am Wochenende zur Premiere der Euskirchener Immobilienmesse im City-Forum. »In den ersten Stunden waren alle Aussteller durchgängig in Gesprächen. Es wurden sogar Grundstücke verkauft und zahlreiche Termine vereinbart«, zieht Thomas Pelzer, Anzeigenleiter des Weiss-Verlages, eine positive Bilanz.
Bilder
Video

Das Internet mag auf alles eine Antwort haben, aber nirgendwo bekommt man die Informationen, die man braucht, so gebündelt wie

auf einer Fachmesse. Dass auch viele Menschen im Kreis Euskirchen und den umliegenden Ortschaften noch Wert auf die »altmodische« Art der Recherche legen, hat die erste Euskirchener Immobilienmesse bewiesen. »Hier kamen Angebot und Nachfrage zusammen - und zwar nicht anonym sondern im persönlichen Gespräch von Angesicht zu Angesicht«, so Pelzer. Auch die insgesamt fünf Vorträge waren gut besucht und Fragen konnten beantwortet werden. Stephan Reinders, Leiter der Immobilienabteilung bei der S-Finanz, verbucht die Fachmesse, die vom Wochenspiegel präsentiert und von der S-Finanz Euskirchen unterstützt wurde, ebenfalls als Erfolg: »Sowohl die Anzahl der Besucher als auch deren Interesse zum Thema Immobilien hat uns begeistert. Persönlich freue ich mich über die vielen guten Gespräche und die große Nachfrage nach unseren Immobilienangeboten«.

Weitere Messen

Mit der ersten Euskirchener Immobilienmesse hat der Weiss-Verlag ein weiteres Geschäftsfeld für sich entdeckt. Thomas Pelzer verrät: »Das wird nicht die erste und einzige Messe dieser Art gewesen sein, die der WochenSpiegel präsentiert hat«. Eine Fortsetzung der Immobilienmesse ist daher bereits in Planung.