fs

Roitzheimer Straße wird ab Donnerstag saniert

Der Kreis Euskirchen erneuert ab Donnerstag, 7. Mai die Fahrbahndecke auf der Roitzheimer Straße (Kreisstraße 24) zwischen dem Kreisverkehrsplatz Römerstraße und der Landstraße 194. Die Arbeiten sind in zwei Bauabschnitten vorgesehen. Die Arbeiten zur Erneuerung der Asphaltdeckschicht werden unter Vollsperrung des jeweiligen Bauabschnittes durchgeführt. Dabei ist vorgesehen, den bituminösen Fahrbahnbelag circa 5 cm tief abzufräsen und eine circa 5 cm Asphaltdeckschicht wieder einzubauen. Im Kreuzungsbereich zur L 194 wird zusätzlich die vorhandene Asphaltbinderschicht erneuert.
Bilder
Die Roitzheimer Straße wird ab 7. Mai saniert. Dazu sind Sperrungen notwendig. Große Darstellung des Fotos am Ende des Artikels. Foto: Kreis Euskirchen

Die Roitzheimer Straße wird ab 7. Mai saniert. Dazu sind Sperrungen notwendig. Große Darstellung des Fotos am Ende des Artikels. Foto: Kreis Euskirchen

Die Tief- und Straßenbauarbeiten beginnen am Donnerstag, 7. Mai, zunächst in Richtung stadteinwärts. Dafür werden für circa zwei Tage die stadtauswärts führenden Fahrspuren in Richtung L 194 zur Einbahnstraße. Von Samstag, 9. Mai, bis Sonntag, 10. Mai, werden die Fräs- und Asphaltarbeiten in Richtung stadtauswärts durchgeführt, das heißt, dass die stadteinwärts führenden Fahrspuren zur Einbahnstraße in Richtung Kreisverkehrsplatz Römerstraße werden.
Der Kreis Euskirchen und die beauftragte Firma sind bemüht die Bauzeit sowie die Behinderungen während der Bauphase auf ein Minimum zu reduzieren. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung des Verkehrs von Donnerstag, 7. Mai, bis Sonntag, 10. Mai, in der Zeit von 7 bis 18 Uhr. Eine Umleitungsbeschilderung wird entsprechend ausgeschildert. Die Fahrbahnmarkierungsarbeiten werden vom 30. Mai, 22 Uhr bis zum 1. Juni, 6 Uhr, durchgeführt. Hier gibt es die vergrößerte Ansicht des Fotos.