wa

Rosenke bleibt Landrat!

Der alte Landrat ist auch der neue: Günter Rosenke hat die Landratswahl deutlich mit rund 60 Prozent der Stimmen gewonnen. Sein Herausforderer Manfred Poth (CDU) landete abgeschlagen bei 40 %. Die Wahlbeteiligung lag bei 29,2 %.
Bilder

And the winner is: Günter Rosenke! Der amtierende Landrat (parteilos) hat die Herausforderung aus dem Büro nebenan durch seinen Stellvertreter Manfred Poth (CDU) souverän gemeistert. Mit 59,68 % hat er Poth deutich hinter sich gelassen. In neun von elf Kommunen hatte Rosenke die Nase vorn, lediglich in Dahlem und Nettersheim konnte Manfred Poth mehr Stimmen als der Amtsinhaber holen. Erschreckend allerdings die Wahlbeteiligung: Weniger als 30 % gingen am heutigen Sonntag zur Wahl.