fs

Sperrung: Kreisstraße 82 bekommt neue Fahrbahndecke

Der Kreis Euskirchen beabsichtigt bei einigen Kreisstraßen die Fahrbahndecken instand zu setzen. Betroffen ist ab Montag, 26. April unter anderem die Kreisstraße 82 im Bereich Bachstraße und Martinstraße in Zülpich. Umleitungen werden nach Angaben der Kreisverwaltung großräumig ausgeschildert.
Bilder
Ab Montag, 26. April ist die Durchfahrt Bachtraße/Martinstraße in Zülpich gesperrt. Foto: Scholl

Ab Montag, 26. April ist die Durchfahrt Bachtraße/Martinstraße in Zülpich gesperrt. Foto: Scholl

Aufgrund von Asphaltsanierungsarbeiten müssen die Martinstraße und die Bachstraße ab Montag, den 26. April 2021 für voraussichtlich drei Wochen abschnittsweise voll gesperrt werden. 1. Abschnitt: Martinstraße/ Am Bildchen bis Einmündung Bachstraße/ Markt: Die Arbeiten erfolgen in Vollsperrung ohne Anliegerverkehr, das heißt im Zeitraum vom 26. April bis 3. Mai sind diese Abschnitte nur fußläufig erreichbar. In dieser Zeit können Dienstleister und Händler in diesem Bereich über die Straßen „Gottsberg“ und „Normannengasse“ angefahren werden. 2. Abschnitt: Bachstraße/ Markt bis Bachstraße/ Am Silberberg: Die Arbeiten erfolgen ebenfalls in Vollsperrung ohne Anliegerverkehr. Die Bereiche sind in der Zeit vom 4. Mai bis 11. Mai nur fußläufig erreichbar. Dienstleister und Händler können in dieser Zeit wieder über die Martinstraße angefahren werden. Vom 11. Mai, 20 Uhr bis zum 12. Mai, 20 Uhr wird die gesamte Fläche zum Deckschichteinbau voll gesperrt werden. Ansprechpartner für die Bauarbeiten ist die Fa. Wurzel aus Jülich. Auf die Sperrung der Martinstraße und der Bachstraße wird weiträumig hingewiesen. Umleitungen werden großräumig ausgeschildert. Die Anwohner wurden vorab informiert. Im Zuge der Instandsetzungsarbeiten werden die vorhandenen Asphaltschichten auf der K 82 werden circa 10 cm abgefräst. Auf die gefräste Asphalttragschicht wird zunächst ein Asphaltarmierungsgewebe aufgebracht. Auf dieses Gewebe wird dann abschließend eine circa 6 cm dicke Asphaltbinder- und eine circa 4 cm starke Asphaltdeckschicht eingebaut. Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Ein Bauabschnitt ist vom „Gottsberg“ bis „Markt“, ein weiterer vom „Markt“ bis hinter „Am Silberberg“ vorgesehen. Die Asphaltdeckschicht wird unter Vollsperrung des gesamten Bauabschnittes in der Nacht vom 11. auf den 12. Mai, beginnend am Bauanfang „Am Silberberg“ eingebaut. Die beauftragten Baufirmen und der Kreis Euskirchen sind bestrebt die Bauzeit und die damit verbundenen Behinderungen während der Bauphase auf ein Minimum zu reduzieren.