Robert Syska

Ab Montag: Einjährige Vollsperrung in Schnorbach

Schnorbach. Ab Montag, 7. November, wird die Ortsdurchfahrt Schnorbach ausgebaut. Die Kreisstraße wird für die rund einjährigen Bauarbeiten voll gesperrt.

Bilder
Aufgrund von Ausbauarbeiten ist die K49 in der Ortsdurchfahrt Schnorbach ab Montag bis Dezember 2023 voll gesperrt.

Aufgrund von Ausbauarbeiten ist die K49 in der Ortsdurchfahrt Schnorbach ab Montag bis Dezember 2023 voll gesperrt.

Foto: Symbolfoto / Pixabay

Im Zuge der Ausbauarbeiten, die planmäßig bis Dezember 2023 dauern sollen, werden neben dem Straßen- und Landschaftsbau auch die Gehwege einschließlich der Tiefbauarbeiten für die Straßenbeleuchtung sowie Kanalbau- und Wasserleitungsarbeiten ausgeführt. Außerdem werden die vorhandenen Stromfreileitungen ins Erdreich verlegt. Gleichzeitig werden Glasfaserkabel verlegt. Zusätzlich werden Waldstraße und Gartenstraße instandgesetzt, einschließlich der Erneuerung der Gehwege sowie Kanalbau- und Wasserleitungsarbeiten.

Die Bauarbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt: Der erste Abschnitt erstreckt sich vom Ortseingang Schnorbach aus Richtung Argenthal kommend bis einschließlich der Einmündung Waldstraße. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über die Bundesstraße (B) 50 in Richtung Autobahn (A) 61 und die K 50 in Richtung Wahlbach.


Meistgelesen