ab

Bad Salzig: Unbekannte legen Betonsteine auf Gleise

Bislang unbekannte Täter legten am Donnerstag, 24. September, gegen 12 Uhr auf der linksrheinischen Bahnstrecke, im Bereich Bad Salzig, Betonpflastersteine auf die Gleise. Eine Regionalbahn überfuhr die Steine; unmittelbar danach stoppte der Lokführer kurzzeitig den Zug und entfernte weitere auf den Gleisen liegende Steine.
Bilder

Es wurden keine Schäden an dem Zug festgestellt. Jedoch wurde ein am Wegrand stehendes Fahrrad durch den Steinschlag beschädigt. Aufgrund des Vorfall war die linksrheinische Bahnstrecke kurzfristig gesperrt; es kam zu erheblichen Zugverspätungen. Die Bundespolizei Trier hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.


Meistgelesen