ab

Einbruch bei Busunternehmen: Zwei Tresore gestohlen

In der Nacht zum Dienstag, 30. Mai, drangen unbekannte Täter zwischen 1.40 und 2.40 Uhr in die Betriebsstätte der Firma Bus-Scherer in Gemünden ein. Sie durchwühlten mehrere Räume und entwendeten schließlich zwei Tresore von unterschiedlicher Größe, in denen sich neben Busfahrkarten auch Bargeld in noch unbekannter Höhe befanden.
Bilder

Diese Tat reiht sich in eine Vielzahl von weiteren Einbrüchen in Firmen hiesiger Region in den letzten Wochen und Monaten ein. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei alle Firmeninhaber und Anwohner solcher, ein besonderes Augenmerk auf verdächtige bzw. untypische Verhaltensweisen von unbekannten Personen im näheren Umfeld von Firmen und Betriebstätten zu achten. Sachdienliche Hinweise zur Tat in Gemünden, als auch die generelle Mitteilung von verdächtigen Wahrnehmungen, nimmt die Polizei Simmern jederzeit entgegen (Tel.: 0 67 61 / 92 10).