Andreas Bender

Gemünden: Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Gemünden. Auf der L 229 bei Gemünden überschlug sich am Donnerstagabend, 20. Oktober, ein PKW. Der Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt.

Bilder
Die Unfallstelle zwischen Gemünden und Henau.

Die Unfallstelle zwischen Gemünden und Henau.

Foto: Sebastian Schmitt

Gegen 17.30 Uhr kam ein 18-jähriger Fahranfanger aus bis ungeklärter Ursache von der L 229 ab und überschlug sich. Der PKW blieb auf dem Fahrzeugdach liegen.

 

Der Fahrer war in Richtung Gemünden unterwegns, als er in einer langezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Trotz eines heftigen Überschlags konnte der Fahrer das Fahrzeug selbstständig verlassen.

 

Umgehend alarmierten Ersthelfer die Polizei, den Rettungsdienst aus Simmern, sowie die Feuerwehr Gemünden. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Golf entstand Totalschaden; dieser musste vom Abschleppdienst geborgen werden.


Meistgelesen