Andreas Bender

Mayors for Peace-Flaggen gehisst

Rhein-Hunsrück. In Kastellaun, Simmern und Boppard weht seit heute wieder die Flagge des weltweiten Bündnisses der Mayors for Peace.

Bilder

Rund 500 Städte in Deutschland und mehr als 8 000 weltweit setzen damit ein Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. In diesem Jahr ist die Aktion für viele auch eine Solidaritäts-Bekundung mit der Ukraine.

 

Im Rhein-Hunsrück-Kreis beteiligen sich die Städte Kastellaun und Boppard, sowie die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen an der internationalen Aktion. Mayors for Peace (engl.: Bürgermeister für den Frieden) ist eine internationale Organisation von Städten, die sich der Friedensarbeit, insbesondere der atomaren Abrüstung, verschrieben haben. Die Organisation wurde 1982 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters von Hiroshima, Takeshi Araki, gegründet.