Andreas Bender

Mehrere Sperrungen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Rhein-Hunsrück. In den nächsten Tagen erfolgen mehrere Straßensperrungen im Kreis bei Niedert, Dörth, Tiefenbach und Büchenbeuren.

Bilder
Sperrungen im Kreis.

Sperrungen im Kreis.

Foto: Archiv

Die Bundesstraße (B) 327 bei Dörth wird am 22. und 23. Juni 2022 zwischen den Kreisverkehrsplätzen der Landesstraße (L) 206 in Höhe des MK Baumarktes und der Autobahnmeisterei Emmelshausen wegen Instandsetzungsarbeiten halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Ampelanlage geregelt. Die Verkehrsteilnehmer werden um vorsichtiges und achtsames Verhalten gebeten. Da Verkehrsbeeinträchtigungen zu erwarten sind, sollte der betroffene Bereich möglichst umfahren werden.

 

Die Landesstraße (L) 108 zwischen der Einmündung L 108/ L 162 und Tiefenbach wird vom 21. Juni bis 22. Juni 2022 wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten bei Tiefenbach voll gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die L 162 und die Kreisstraße (K) 57 nach Tiefenbach und umgekehrt

 

Die Bundesstraße (B) 327 bei Niedert wird am 22. Juni und 23. Juni 2022 wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt.

 

Die Bundesstraße (B) 50 zwischen den Anschlüssen Büchenbeuren und L 182 Flughafen Hahn wird bereits am Sonntag, 19. Juni 2022, von 7 bis 12 Uhr in Fahrtrichtung Simmern wegen Mäharbeiten voll gesperrt. Die Fahrtrichtung von Simmern nach Trier bleibt mit Einschränkungen voll befahrbar. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt ab dem Anschluss "Büchenbeuren" über die Kreisstraße (K) 74 in Richtung Büchenbeuren und weiter über die Landesstraße (L) 182 zur B 50

 

Das geht aus den Pressemeldungen des Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach hervor.