rs

Missglücktes Überholmanöver auf der B 421 / Vier Verletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 421 bei Kirchberg wurden am Montagvormittag vier Personen teilweise schwer verletzt. Ursache war ein missglücktes Überholmanöver.
Bilder
Symbolbild: Fotolia

Symbolbild: Fotolia

Gegen 11.45 Uhr wollte die Fahrerin eines Peugeot zwischen den Anschlussstellen Kirchberg-Industriegebiet und Reckershausen einen vorausfahrenden Golf überholen. Dabei übersah die 64-Jährige ein aus Richtung Kappel entgegenkommendes Fahrzeug. Beim Versuch, wieder nach rechts einzuscheren, kollidierte dabei jedoch mit dem seitlich neben ihr fahrenden Golf. Dieser geriet dadurch auf die Gegenspur und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Die Fahrerin des Golf wurde schwer verletzt, drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Euro. Die B 421 musste voll gesperrt werden.