rs

Mit 212 über die B 50: Polizei stoppt Raser

Mit stolzen 90 Stundenkilometern zu viel war ein Raser am vergangenen Sonntag auf der B 50 bei Simmern unterwegs. Er ging der Polizei im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf Höhe der Kreismülldeponie ins Netz.
Bilder

Er gehört mit dem "Tageszweiten", der mit 209 Stundenkilometern bei erlaubten 120 unterwegs war, zu den insgesamt acht Fahrern, die nun eine Weile ohne Führerschein auskommen müssen. Während der Zeit der Messung in den Nachmittagsstunden, durchliefen 1404 Fahrzeuge die Kontrollstelle in Richtung Trier. Dabei kam es zu insgesamt 152 Messungen. Das Ergebnis: 103 Verwarnungen und 49 Anzeigen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen.