Robert Syska

Mitmachen: Wie fahrradfreundlich ist der Rhein-Hunsrück-Kreis?

Rhein-Hunsrück. Der ländliche Raum steht dieses Jahr im Fokus des ADFC-Fahrradklima-Tests. Landrat Volker Boch wünscht sich eine rege Teilnahme.

Bilder
Gutes Fahrradklima? Landrat Volker Boch erhofft sich von dern Ergebnissen der ADFC-Umfrage wertvolle Anstöße für das neue Radverkehrs­konzept des Landkreises.

Gutes Fahrradklima? Landrat Volker Boch erhofft sich von dern Ergebnissen der ADFC-Umfrage wertvolle Anstöße für das neue Radverkehrs­konzept des Landkreises.

Foto: Pixabay / Symbolfoto

Noch bis Ende November können Radlerinnen und Radler beim ADFC-Fahrradklima-Test das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Landrat Volker Boch ruft die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis deshalb auf, zahlreich an der Abstimmung teilzunehmen. Hintergrund: Der Rhein-Hunsrück-Kreis lässt derzeit ein Radverkehrskonzept für den gesamten Landkreis erstellen. Die Rückmeldungen aus dem Fahrradklima-Test sollen dabei wertvolle Denkanstöße liefern. »Um Maßnahmen anzustoßen, brauchen wir die Rückmeldung der Bürgerinnen und Bürger, denn sie wissen am besten, was sie brauchen, um im Alltag mehr mit dem Rad unterwegs zu sein«, so der Landrat. Ziel sei ein nachhaltiger und klimafreundlicher Straßenverkehr, von dem alle Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises profitieren, betont Boch. Dabei spiele auch das Fahrrad eine zentrale Rolle. Der ADFC-Fahrradklima-Test findet bereits zum zehnten Mal statt und ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit.

In 27 gleichbleibenden Fragen wird die Fahrradfreundlichkeit vor Ort abgefragt. In diesem Jahr sind erstmals fünf Zusatzfragen dabei, die besonders auf die Bedürfnisse von kleineren Orten im ländlichen Raum abzielen. Dabei geht es insbesondere darum, ob zentrale Ziele wie Schulen, Einkaufsmöglichkeiten oder Arbeitsstätten mit dem Fahrrad gut erreichbar sind, wie sicher sich die Wege in die Nachbarorte anfühlen, ob für Pendlerinnen und Pendler-Fahrradparkplätze an Bahnhöfen vorhanden sind, und um die eigenständige Mobilität von Kindern und Jugendlichen. Wer teilnehmen möchte, findet die Befragung online unter: www.fahrradklima-test.de


Meistgelesen