Robert Syska

Unfall mit zwei Promille: Zwei Personen verletzt

Simmern. Bei einem Unfall auf der B327 wurde am frühen Samstagmorgen zwei Personen schwer verletzt. Der Fahrer des Unfallwagens war mit zwei Promille unterwegs.
Bilder
Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Fotolia / Stefan Kärber

Der Unfallfahrer war mit seinem Fahrzeug auf Höhe des Bundeswehrgeländes in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen durchschlug einen Sperrzaun und blieb letztlich auf der Seite liegend im Unterholz stecken.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer und sein Beifahrer leicht verletzt. Beide wurden zur weiteren Behandlung in Koblenzer Krankenhäuser gebracht. Neben einem längeren Klinikaufenthalt erwartet den Unfallfahrer ein Strafverfahren und der Entzug der Fahrerlaubnis.