Flutkatastrophe: Soonwaldstiftung hilft Familien mit Kinder

Hunsrück/Nahe. Die Gebiete im nördlichen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen stehen nach der Überflutung vor einem Trümmerhaufen. Die in Kirn beheimatete Soonwaldstiftung »Hilfe für Kinder in Not« möchte nun speziell Familien mit Kindern in den Gebieten direkt und unbürokratisch helfen.

 »Viele Sach- und Lebensmittelspenden aus verschiedenen Regionen wurden den Betroffenen bereits übergegeben. Wichtig für die Zukunft der betroffenen sind nun Geldspenden«, so der Stifungsvorsitzende Herbert Wirziuz, der weiter ausführt: "Das Leid der Menschen in den Hochwassergebieten ist unendlich und die psychische Belastung immens. Das alles ist kaum in Worte zu fassen. Wir möchten in Zusammenarbeit mit Betroffenen vor Ort gezielt Familien mit Kindern unterstützen." Damit dies bestmöglich gelingt, bitte die Soonwaldstiftung »Hilfe für Kinder in Not« um Geldspenden.

Das Spendenkonto:

  • Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“
  • IBAN:   DE28 5625 0030 0001 1447 82
  • BIC:      BILADE55XXX
  • Kennwort: Flutkatastrophe

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.