Folien hübschen Stadtbild auf

Hertie Parkhaus erhält "Schönheitskur"

Hunsrück/Nahe. Oberbürgermeister Frank Frühauf ist zuversichtlich, dass in wenigen Wochen Klarheit darüber bestehen wird, was die Globus-Gruppe mit dem ehemaligen Hertie-Kaufhaus in der Obersteiner Innenstadt vorhat. Um aber vorher schon das Erscheinungsbild am Platz Auf der Idar etwas zu verbessern, haben Stadt und Globus gemeinsam eine Aktion gestartet.

Vom Werbeatelier Meyer ließen sie Schaufenster und Türen des früheren Kaufhauses mit Folien bekleben, auf denen Sehenswürdigkeiten und Motive aus Idar-Oberstein zu sehen sind. Außerdem installierten die Werbeprofis über der Einfahrt des Parkhauses ein Banner, das zukünftig die Kunden willkommen heißt.

Doch dabei allein soll es nicht bleiben. Auch die Hinweisschilder links und rechts neben dem Banner sollen neu gestaltet, die Parkhausfassade gestrichen und im Innenbereich kleinere Reparaturen durchgeführt werden. „Das Erscheinungsbild unserer Stadt hat für mich hohe Priorität“, unterstreicht Oberbürgermeister Frühauf. Daher sagt er auch mit der Aktion „Graffiti & Me“ Schmierfinken den Kampf an.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.