Impf-Samstag der Ärzte im Kreis am 27. November

Hunsrück/Nahe. Die Ärzteschaft im Kreis Bad Kreuznach organisiert am Samstag-Vormitag, 27. November, einen Impftag zum Schutz gegen das Corona Virus in etlichen Praxen.

Wie Dr. Christian Schulze, Kreisobmann der Landesärztekammer, mitteilt, können sich dann Bürgerinnen und Bürger mit Termin ohne lange Wartezeit eine Corona Impfung abholen. Es wird Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen geben. Geimpft werden Menschen ab zwölf Jahren entsprechend den STIKO Empfehlungen. »Um einen möglichst reibungslosen und schnellen Impftermin darstellen zu können, bitten wir, sich zum Termin anzumelden und eine Versichertenkarte, den Impfpass und Personalausweis sowie einen unterschriebenen Einwilligungsbogen mitzubringen«, so Dr. Schulze. Aufklärungsblätter und Einwilligungsbögen zur Corona-Schutzimfung zum Herunterladen sind hier zu finden: bit.ly/info-coronaschutzimpfung.

Folgende Praxen nehmen nach bisherigem Planungsstand teil:

   Hein, Hausarzt, 0671 32436.

   Bernhard, Hausärztin, 0671 28203.

   Duddy, Hausarzt, 0671 842255.

   Tuhkhi, Hausarzt, 0671 8966906.

   Schulze-Wagner, Hausarzt, Winterburg, 06756/232.

   Dilly, Hausarzt, Hargesheim, 0671 92068600.

   Münch, Hausarzt, Wallhausen, 06706 960031.

   Götze, Gynäkologie, 0671 4832101.

   Werner, Innere, 0671 8959822.

   Anthes, HNO, 0671 9200130.

(Praxen ohne Ortsangabe: Bad Kreuznach)

»Sollten Sie telefonisch nicht durchkommen, so melden Sie sich in den Praxen bitte per Email an. Haben Sie Verständnis dafür, dass gerade in der aktuellen Zeit nicht immer genug freie Leitungen zur Verfügung stehen«, so der Kreisobmann der Landesärztekammer, der appelliert: »Sollte Ihre Arztpraxis nicht aufgeführt sein, dann wenden Sie sich dennoch dorthin und vereinbaren Sie einen Termin für eine Impfung außerhalb dieses Tages.“

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.