Kirner fahren nach Berlin

Handballmannschaft vertritt Rheinland-Pfalz

Hunsrück/Nahe. Die Handballmannschaft des Gymnasium Kirn, die allesamt für die Tus Kirn spielen, hat den Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia in Schifferstadt souverän gewonnen und sich somit zum vierten Mal in Folge für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert.

 Zu Beginn besiegten sie das Paul von Denis Gymnasium Schifferstadt mit 10 : 2. Im zweiten Spiel setzten sie sich gegen das Bischöfliche Angela Merici Gymnasium mit 15 : 6  durch. Die Mädels zeigten eine starke Leistung und ließen keine Zweifel aufkommen, welche Mannschaft Rheinland - Pfalz in Berlin vertreten wird. Betreut wurde die Mannschaft von Trainer Ben Maouia und Sportlehrer Thomas Höltz. Die Fahrt nach Berlin findet vom 7. bis 11. Mai statt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.