mb

Mein Haus, mein Auto, meine Yacht

Wurden in Boppard Ersparnisse unterschlagen?

Hunsrück/Nahe. Die Polizei Boppard ermittelt derzeit wegen des Verdachts der Fundunterschlagung gegen eine Gruppe von Jugendlichen.

Die Heranwachsenden wollen eine auffällige Dose mit der Aufschrift "Mein Haus, Mein Auto, Meine Yacht" aufgefundenen haben. In der circa 13,5 Zentimeter und im Durchmesser 8,5 Zentimeter großen Dose befand sich ein Bargeldbetrag, dessen Herkunft derzeit noch völlig unklar ist.

Die Polizeiinspektion Boppard bittet um Hinweise hinsichtlich der aufgefundenen Dose unter der Telefonnummer 0 67 42 / 80 90 oder per E-Mail an piboppard@polizei.rlp.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.