Notfellchen Opa Paulchen sucht neues Körbchen

Wer möchte dem Hunde-Opi ein schönes Zuhause geben?

Hunsrück/Nahe. Die Initiative für Tiere in Not sucht für Hunde-Opa Paulchen dringend ein liebevolles Zuhause mit viel Auslauf. Paulchens Herrchen ist verstorben und die Familie kann sich leider nicht um den Vierbeiner kümmern.

Paulchen ist 13 Jahre alt, geimpft und gechipt. Er hatte bis dato ein schönes Leben, mehr Spielzeug als manches Kind, bringt sogar zehn Bettchen mit. Er wurde sehr geliebt und versteht gerade die Welt nicht mehr.

Er lebt im Moment auf einer Pflegestelle in der Nähe von Baumholder. Für ihn sucht der Verein ein Zuhause, wo er mehrmals täglich Bewegung hat, sein Herrchen ist viel mit ihm gelaufen.

Paulchen läuft problemlos eine Stunde. Der Rüde ist unkastriert und denkt trotz seines Alters, er sei Casanova, daher kann er nicht zu einer unkastrierten Hündin ziehen.

Kontakt und mehr Infos bei Carmen Hagner, Initiative für Tiere in Not, Telefon (ab 18 Uhr) 0 67 81 / 5 07 73 94 oder 01 76 / 46 18 99 04.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.