kb

Osternestsuche für Kinder im Freilichtmuseum

Hunsrück/Nahe. Auch in diesem Jahr versteckt der Osterhase wieder viele Nester im Rheinland- Pfälzischen Freilichtmuseum Bad Sobernheim an der Nahe. Am Ostersonntag, 1. April, können Kinder die bunten Tüten in den verschiedenen Häusern des Freilichtmuseums suchen.

Falls das Wetter nicht ganz so schön sein sollte, wird die Osternestaktion in die Häuser und Scheunen des Museums verlegt. Zwischen 14 und 16 Uhr können die Nester gesucht werden. Ein Osternest kostet 5,00 € zzgl. Eintritt. Erwachsene zahlen 7,- € Eintritt, für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren ist der Besuch des Freilichtmuseums kostenfrei. Auch die Museumsbäcker sind wieder in Aktion: Sie werden zum ersten Mal für diese Saison den Museumsbackes anheizen und  ofenwarmes Brot sowie Rosinenbrötchen anbieten.

Die Osternester sind nur gegen Vorbestellung erhältlich und nur so lange der Vorrat reicht. Vorbestellungen nimmt das Museumsteam unter Tel.: 06751/ 8 55 88 0 oder info@freilichtmuseum-rlp.de entgegen. Erstmals werden in diesem Jahr am Ostersonntag auch historische Handwerkskünste vorgeführt. Die Schmiede ist geöffnet, es werden Besen gebunden und die Spinnräder surren. Die Handwerker lassen sich gerne bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und freuen sich über viele interessierte Besucher. Weitere Informationen gibt es unter www.freilichtmuseum-rlp.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.