rs

Pflanzen- und Gartentag im Freilichtmuseum

Hunsrück/Nahe. Der Frühling ist da! Und passend zur anstehenden Pflanzzeit lädt das Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum in Bad Sobernheim am Sonntag, 22. April, zum Pflanzen- und Gartentag ein.

In der idyllisch gelegenen Anlage des Freilichtmuseums haben die Besucher vielerlei Möglichkeit, sich über verschiedenste Pflanzen und deren Pflege zu informieren sowie seltene, historische Pflanzensorten zu erwerben. Rund 40 Aussteller bieten Blumen, Saatgut, Stauden, Kräuter und Gartenaccessoires an.

Die Winzergenossenschaft Rheingrafenberg aus Meddersheim bietet Führungen durch den museumseigenen Weinberg und Weinproben im WeinKulturgut an. Hinzu kommen interessante und abwechslungsreiche Angebote wie eine große Bonsai-Ausstellung in der Kegelbahn, Kochvorführung nach Gerichten Hildegards von Bingen in Haus Zell-Merl und die Historische Mühle aus Alterkülz in Aktion. Die Museumsbäcker heizen wieder den Backes an und verkaufen ofenwarmes Brot und andere Leckereien. In der historischen Metzgerei können die Besucher deftige Wurstwaren erstehen. Wer sich zwischendurch stärken möchte, ist beim Team der Museumsgaststätte oder beim Freundeskreis in der Kegelbahn herzlich willkommen und bestens aufgehoben. Das Jahresmotto "Zeit zum Spielen" wird passend zur Jahreszeit durch Spielstationen auf der Wiese aufgegriffen.

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0 67 51 / 85 58 80 oder: www.freilichtmuseum-rlp.de 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Du hast die Wahl

Altkreis Monschau. Bei der Wahl des neuen Städteregionsrats liegt das Wahlalter bei 16 Jahren. »Für viele ist es das erste Mal, dass sie wählen. Deswegen gibt es von uns einen Flyer extra für junge Wähler«, sagt Conny Schmetz von der Koordinationsstelle Jugendpartizipation (JUPA) im Bildungsbüro. Das Faltblatt »Du hast die Wahl!« fasst Informationen zur Wahl, zur StädteRegion Aachen und zum Amt des Städteregionsrats zusammen. Außerdem gibt es Tipps dazu, wo man sich informieren kann. »Wir verteilen die Informationen an Jugendliche. Außerdem haben wir Flyer-Pakete an Schulen, Hochschulen und Offene Türen verschickt«, berichtet Schmetz‘ Kollegin Hanna Kaldenbach. Die beiden Freiwilligen im »Sozialen Jahr Politik« werben jetzt verstärkt bei Jugendlichen dafür, ihr Wahlrecht zu nutzen. Insgesamt stehen bei der Arbeit der JUPA Beteiligung und Demokratie im Mittelpunkt. Für Schüler in der StädteRegion Aachen bietet sie Veranstaltungen und Projekte zum Mitmachen. Wahlrecht ab 16 - Flyer im Rathaus Der Flyer »Du hast die Wahl!« liegt in den Rathäusern der Städte und Gemeinden aus. Wer gedruckte Exemplare bestellen will, kann eine E-Mail an jugendpartizipation@staedteregion-aachen.de schicken. Conny Schmetz und Hanna Kaldenbach verteilen die Flyer, so lange der Vorrat reicht. Eine PDF-Datei zum Herunterladen findet man auf der JUPA-Webseite: www.dasgeht.deBei der Wahl des neuen Städteregionsrats liegt das Wahlalter bei 16 Jahren. »Für viele ist es das erste Mal, dass sie wählen. Deswegen gibt es von uns einen Flyer extra für junge Wähler«, sagt Conny Schmetz von der Koordinationsstelle…

weiterlesen