mb

Simmertal: BMW baut kuriosen Kreisel-Unfall

Auto landet auf der Verkehrsinsel

Hunsrück/Nahe. Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es gestern Abend gegen 21 Uhr auf der Bundesstraße 41 im Simmertaler Kreisel.

Ein junger Fahrzeugführer war mit seinem BMW in Richtung Kirn unterwegs. Beim Verlassen des Kreisels verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überfuhr die Fahrbahnbegrenzung. Auf der provisorischen Verkehrsinsel kam das Auto zum Stehen. Die eingetroffene Polizeistreife sicherte den Unfallwagen, der Fahrer konnte sich aus seiner Situation nicht mehr alleine befreien. Er und die weiteren Insassen blieben unverletzt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.