Ski und Rodel gut am Erbeskopf

Hunsrück/Nahe. Perfekter Auftakt für die Wintersportsaison: Hunderte Skihasen aus dem In- und Ausland bevölkerten am Wochenende die höchste Erhebung des Bundeslandes. Die Pisten wurden zusätzlich künstlich beschneit.

Carver, Snowboader und Rodelfreunde kamen voll auf ihre Kosten. Der Parkplatz am Hunsrückhaus füllte sich nach dem Startschuss für die neue Wintersportsaison zügig. Hinein ins Schneevergnügen hieß die Devise. Allein die Langläufer hatten noch das Nachsehen, da die Loipen am Samstag noch nicht gespurt waren. Dennoch bahnten sich einige selbst ihre Routen durch die umliegenden Wälder. Bei herrlichem Sonnenschein und klirrender Kälte waren auch viele Spaziergänger unterwegs. Bericht im WochenSpiegel am Mittwoch! Foto: Klaus Desinger

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.