mb

Song-Kontest: Finalisten stehen fest

Der Hunsrück sucht wieder seinen Superstar

Hunsrück/Nahe. Der Hunsrücker Songkontest ist bereits in seiner 8. Staffel angelangt und hat auch in diesem Jahr wieder die zwölf besten Sängerinnen und Sänger in den vier Vorrunden von Mai bis September ermittelt. Diese zwölf Teilnehmer treten am 10. November in der Stadthalle „Tivoli“ in Kastellaun gegeneinander an. Es wird ein musikalisches Fest verschiedener Musikrichtungen werden.

Jeder Kandidat bringt sein ausgewähltes Lied mit und legt dazu eine Performance und einen Auftritt vom Feinsten hin. Die Finalisten können unterschiedlicher nicht sein. Es werden deutsche sowie englische, rockige Lieder sowie Balladen gesungen.

Der Gesang und die Performance werden durch eine dreiköpfige unabhängige Jury bewertet und auch der Zuschauerapplaus wird wieder ein Teil der Bewertung sein. Unter dem Motto „Du hast die Stimme – wir haben die Bühne“ werden Sängerinnen und Sänger mit starken Stimmen erwartet, um ihr Können auf großer Bühne zu präsentieren.

Der Verein Hunsrücker Songkontest bietet allen Musik- und Sangesinteressierten eine Plattform, auf der sie ihren Möglichkeiten entsprechend Bühnenerfahrung sammeln können. Alle zwei Jahre finden vier Vorrunden und ein Finale statt. Auf den Sieger des Hunsrücker Songkontest 2018 warten interessante Gewinne wie eine CD-Aufnahme sowie Auftritte, die durch den Verein ermöglicht werden. Aber auch die anderen Finalisten ergattern tolle Preise. In diesem Jahr wird der Rundfunk dabei sein und Aufnahmen machen, sodass die Künstler ihren Auftritt selbst noch einmal sehen und hören können. Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf gibt es unter http://www.hunsruecker-songkontest.de oder per E-Mail an  info@hunsruecker-songkontest.de sowie unter Telefon 0 67 61 / 9 65 79 90.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.