Studenten ließen Absolventenhüte fliegen

Über 380 Absolventen des Umweltcampus starten in die Zukunft

Hunsrück/Nahe. Insgesamt 226 Bachelor-Studierende und 163 Master-Studierende schlossen 2018 erfolgreich ihr Studium am Umwelt-Campus Birkenfeld ab. Viele davon feierten am Samstag mit Familie, Freunden, Professorinnen und Professoren sowie zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft in den Räumlichkeiten der Hochschule.

Die Vizepräsidentin der Hochschule Trier, Prof. Dr. Gisela Sparmann, eröffnete die Veranstaltung und begrüßte alle Gäste, darunter Mitglieder der Dr. Wolfgang und Anita Bürkle Stiftung aus Kirn und des Freundeskreis Nationalpark Hunsrück e.V. Als Gastredner durfte der Umwelt-Campus den Vorsitzenden der Bürkle Stiftung, Dr. Rolf Goessler, begrüßen.

Auszeichnungen an vier Studenten

Erstmalig wurden in diesem Jahr vier Abschlussarbeiten von Studierenden am Umwelt-Campus durch die Bürkle Stiftung mit insgesamt 5 000 Euro prämiert. Die Auszeichnungen gingen an Eric Schumbera B.Sc., Philipp Paulus B.A, Adrian Huwer M.Eng und Thorsten Roll LL.M. Neben den Preisen der Bürkle-Stiftung stellt die Firma Howatherm aus Brücken ab diesem Jahr einen Energieeffizienzpreis zur Verfügung, welcher jährlich als Anerkennung für herausragende Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Energietechnik verliehen wird und ebenfalls mit 1 250 Euro dotiert ist. Geschäftsführer von Howatherm und Honorarprofessor am Umwelt-Campus, Dr.-Ing. Christoph Kaup, wurde im Jahr 2018 der Unternehmerpreis des Jahres der Regionalinitiative Rhein-Nahe-Hunsrück verliehen, für ihn der Anlass zur Einrichtung des Preises. In diesem Jahr ging der Preis an Hannah Maaßen für ihre Bachelor-Arbeit im Studiengang Erneuerbare Energien.

Musik von "Last Exit Birkenfeld"

Musikalisch begleitete wurde die Veranstaltung wie in den vergangenen Jahren von der Campus-Band „Last Exit Birkenfeld“. Der Festakt fand mit einem kalt-warmen Buffet und interessanten Gesprächen einen würdigen Abschluss. Das Ende des offiziellen Programms ging nahtlos in die AStA-Party über, bei der die Absolventinnen und Absolventen mit DJ und guter Stimmung feierten.

Am 1. April starten dann zahlreiche junge Leute zum Sommersemester 2019 einen neuen Lebensweg am Umwelt-Campus Birkenfeld. Eine Einschreibung für alle Bachelor- und Master-Studiengänge zum Sommersemester ist noch bis 24. März möglich. Unterstützt von den Studiengangsbeauftragten und dem ehemaligen Englischdozenten Bill Stein, überreichten die Dekane Prof. Dr.-Ing. Peter Gutheil und Prof. Dr. Klaus Helling die Urkunden an alle anwesenden Absolventen. Traditionsgemäß flogen die Absolventenhüte mit dem Ausruf „One, two, three – we are UCB“.

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.