Vier Verletzte bei Unfall in Simmertal

Hunsrück/Nahe. Zwischen Simmertal und Monzingen kam es gestern gegen 15 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein Pkw-Fahrer wollte nach links in ein Grundstück abbiegen und musste wegen entgegenkommender Fahrzeuge anhalten.

Drei weitere Fahrzeuge hielten hinten dem nach links abbiegenden Fahrzeug an. Eine vierte Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den vor ihr fahrenden Pkw auf. Durch den Aufprall wurden insgesamt vier Fahrzeuge ineinander geschoben und teilweise erheblich beschädigt. In dem zweiten und dritten Fahrzeug wurden insgesamt vier Personen leicht verletzt. Sie wurden durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser verbracht. Zwei Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt, dass sie geborgen werden mussten.

Die Bergungsmaßnahmen führten im Feierabendverkehr zu erheblichen Behinderungen in beide Fahrtrichtungen. Gegen die 33-jährige Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.