Warnung: Orkantief "Sabine" fegt ab Sonntag übers Land

Hunsrück/Nahe. Mit Orkantief "Sabine" steht Deutschland am Sonntag und in der Nacht zum Montag, 9. und 10. Februar, eine gefährliche Wetterlage bevor. Der Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagt auch für unsere Regionen schwere Sturmböen voraus.

Mit Orkantief "Sabine" steht Deutschland am Sonntag und in der Nacht zum Montag eine gefährliche Wetterlage bevor. In einer Grafik hat die Vorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) die mögliche Unwetterlage dargestellt. In den rot markierten Bereichen sind schwere Sturmböen um 100 km/h wahrscheinlich, einzelne orkanartige Böen oder Orkanböen ebenfalls.

Unwetter: Orkanartige Böen um 110 km/h möglich

Besonders in Gewitternähe muss laut DWD mit Orkanböen gerechnet werden. Bei den höchsten Böen etwas außen vor ist nach aktuellem Stand der Nordosten. Der DWD wird die Öffentlichkeit und die Partner bei den Einsatzkräften über die Website www.dwd.de und mit der #WarnWetter-App über die aktuelle Wetterentwicklung informieren – vor allem sobald konkrete und lokale Warnungen möglich sind.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.