Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Hunsrück/Nahe. Auf die Gegenfahrbahn gekommen, einen Motorradfahrer zum Sturz gebracht und dann Unfallflucht begangen: die Polizei sucht einen PKW Fahrer, der einen Unfall auf der auf der Landstraße 108 zwischen den Ortschaften Schloßböckelheim und Hüffelsheim verursacht hat.

Am vergangenen Dienstag, 9. Juli, gegen 12.05 Uhr ereignete sich auf der L 108 zwischen den Ortschaften Schloßböckelheim und Hüffelsheim an der Nahe ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer. Der aus Richtung Hüffelsheim kommende Wagen geriet der Polizei zufolge vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn, sodass der aus entgegengesetzter Fahrtrichtung kommende Motorradfahrer ausweichen musste. Infolge dessen kam der Motorradfahrer von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Am Motorrad entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Kreuznach, Telefon: 0671 8811-221 oder -220, zu melden

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.