Bad Kreuznach: 18-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

Bad Kreuznach Stadt. Bei einem Unfall in der Bad Kreuznacher Wilhelmstraße wurde gestern Abend ein Rollerfahrer schwer verletzt. Eine 52-jährige Autofahrerin wollte verbotenerweise an der Bushaltestelle Wilhelmstraße Ecke Mühlenstraße wenden - und übersah dabei den jungen Mann.

Der 18-Jährige rammte den vorderen Kotflügel des wendenden Autos und verletzte sich bei dem Sturz schwer. Er wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen die 52-jährige Autofahrerin aus Rüdesheim wird nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet..

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.