Containerbrand in der Bosenheimer Straße

Bad Kreuznach Stadt. Ein brennender Altkleidercontainer hielt am vergangenen Samstag die Bad Kreuznacher Feuerwehr auf Trab. Der Container war gegen 22.30 Uhr vor dem Gebäude des Malteser Hilfsdienstes in der Bosenheimer Straße in Brand geraten.

Die Rettungsdienstkräfte der Malteser hörten in ihrer Bereitschaft plötzlich einen Knall und entdeckten den brennenden Container. Mit zwei Pulverlöschern und einem Gartenschlauch hielten sie das Feuer unter Kontrolle, bis die Wehrleute des Löschbezirks Süd eintrafen.

Die öffneten das Schloss des Altkleidercontainers mit einem Trennschleifer, räumten die wenigen darin befindlichen brennenden Kleidungsstücke heraus und löschten sie ab. Auch Flammen unter den insgesamt vier aufgestellten Containern wurden von dem Trupp unter Atemschutz  gelöscht. Da der direkt daneben stehende Altkleidercontainer ebenfalls stark rauchte, wurde auch dieser mit dem Trennschleifer geöffnet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.